Cookies erleichtern die Bereitstellung sämtlicher Inhalte der Website.
Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen

Embedded Computer und Touch Panel Computer

InnoTrans 2016: Box PC für Schienenfahrzeuge überbrückt Netzausfälle

Pünktlich zur Bahnmesse InnoTrans präsentiert Syslogic eine neue Version des Railway Computer Compact 8. Der neue Embedded Box PC überbrückt Netzausfälle bis zehn Millisekunden und erfüllt damit die Branchennorm EN50155, Klasse S2. Der lüfterlose Railway Computer ist äußerst robust und wurde eigens für den Rolling-Stock-Einsatz entwickelt.


Der neue Railway Computer Compact 8 der Embedded-Spezialistin Syslogic erfüllt die Anforderungen der Bahnindustrie ideal. Das Gerät wird an der diesjährigen InnoTrans, der weltgrößten Bahnmesse, erstmals dem Fachpublikum präsentiert. Es eignet sich als Datenlogger, FIS-Rechner (Fahrgastinformationssystem), Steuerungsrechner, Content Server, Kommunikationsrechner oder Network Video Recorder.

Der Industrie-PC erfüllt die Bahnnormen EN50155 und EN45545
Wichtiges Kriterium für Embedded Computer, die in Bahnapplikationen eingesetzt werden, ist die Erfüllung der Branchennormen. Der Railway Computer Compact 8 ist für einen Temperaturbereich von –40 °C bis +85 °C auf Bauteilebene zugelassen und erfüllt damit die Norm EN50155, Klasse TX. Weiter bietet der Railway Computer eine Netzausfallüberbrückung bis 10 Millisekunden nach EN50155, Klasse S2 sowie volle EN61373-Konformität in Hinblick auf Schocks und Vibrationen, EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) und elektrische Isolationsanforderungen. Außerdem erfüllt das Gerät die Brandschutznorm für Schienenfahrzeuge nach EN45545.

Konsequent für Schienenfahrzeuge entwickelter Box PC
Der Railway Computer Compact 8 wurde konsequent für den Rolling-Stock-Einsatz entwickelt. Er verfügt über einen galvanisch getrennten Speisungseingang. Außerdem lässt sich der Railway Computer inklusive Ignition Controller über Weitbereichseingänge für Gleichspannung zwischen 16,8 und 110 Volt konfigurieren. Die verbauten CPU-Boards werden mit einer Speziallackierung gegen Betauung geschützt. Zudem sind sämtliche elektronischen Komponenten fest verlötet, wodurch der Box PC ständigen Vibrationen trotzt. Die verwendete Prozessorplattform aus der BayTrail-Produktlinie von Intel Atom verfügt über eine sehr geringe Leistungsaufnahme, was hohe MBTF-Werte (Mean Time between Failures) garantiert.

Der neue Box PC für den Bahneinsatz ist wartungsfrei. Er ist passiv gekühlt und verfügt über einen industriellen SSD-Speicher anstelle einer Harddisk. Zudem werden zur Stützung von RTC-Backups (Echtzeituhr) Supercaps anstelle von Batterien verbaut.

Florian Egger, Vertriebsleiter von Syslogic, sagt: "Bei der Entwicklung des neuen Railway Computer Compact 8 ist unsere langjährige Bahnerfahrung eingeflossen." Namhafte Unternehmen wie Alstom, Bombardier, Siemens und Stadler Rail würden die Syslogic Box PC in ihren Schienenfahrzeugen einsetzen, so Egger.

Hohe Flexibilität in Puncto Schnittstellen
Als eines der wenigen europäischen Unternehmen im Embedded-Markt entwickelt und fertigt Syslogic ihre Computer selbst. Dank diesem Know-how und der Fertigungstiefe zeigt sich das Unternehmen in Puncto Schnittstellenanpassungen flexibel. Standardmäßig verfügt der Railway Computer Compact 8 über zwei Gigabit-LAN-, zwei RS232- und über zwei USB-Anschlüsse sowie über einen DVI-Anschluss. Für die LAN-Schnittstellen und für die Speisung werden robuste M12-Stecker verwendet. Zur Positionsbestimmung und Datenübertragung lassen sich die Railway Computer mit GPS- und LTE/GSM/UMTS-Funktionen ausstatten. Die Anbindung an bahntypische BUS-Systeme wie Realtime Ethernet, TCN, WTB, ProfiNET oder MVB erfolgt über optionale Erweiterungskarten, die sich einfach integrieren lassen.

Weiteres zu den Themen
Mobile Computing, Embedded Computer

Aktuell leider kein Eintrag vorhanden.
Suche
Suchen auf der Website

Über die Suche können Sie die Website durchsuchen. Geben Sie einfach Ihren Suchbegriff in die Leiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Suchergebnisse zu sehen.